Sächsischer Förderpreis für Demokratie / Die Preisträger der Vorjahre

Bisherige Preisträger



Seit der Erstverleihung des Sächsischen Förderpreises für Demokratie im Jahr 2007 wurden folgende Initiativen und Projekte ausgezeichnet:

 
2011
- Augen auf e.V. Oberlausitz
- Buntes Bürgerforum für Demokratie Limbach-Oberfrohna
► Weitere Informationen zu den Preisträgern 2011.
 
2010*
- AKuBiZ e.V.
- Bürger.Courage e.V. (Sonderpreis des Sächsischen Ministerpräsidenten)
► Weitere Informationen zu den Preisträgern 2010.

2009*
- Medinetz Dresden e.V.
- Roter Stern Leipzig 99 e.V.
Sonderpreis des sächsischen Ministerpräsidenten:
- Hillersche Villa - Soziokultur im Dreiländereck e.V. (Zittau)
► Weitere Informationen zu den Preisträgern 2009.

2008*
- Bunte Platte e.V. (Leipzig)
- Treibhaus e.V. (Döbeln)
Sonderpreis des sächsischen Ministerpräsidenten:
- Aktion Zivilcourage e.V. (Pirna)
- AG Markt der Kulturen (Pirna)
► Weitere Informationen zu den Preisträgern 2008.

2007*
- Bündnis für Menschenwürde - gegen Rechtsextremismus im Landkreis Mittweida
- Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. (Wurzen)
Sonderpreis des sächsischen Ministerpräsidenten:
- Schulmuseum - Werkstatt für Schulgeschichte Leipzig e.V.
► Weitere Informationen zu den Preisträgern 2007.

* Von 2007 bis 2010 wurde der Sächsische Förderpreis durch die Stiftung Frauenkirche Dresden, die Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank, die Freudenberg Stiftung und die Amadeu Antonio Stiftung verliehen.